Frist für Kündigung nicht eingehalten

Was tun, wenn die Kündigungsfrist nicht eingehalten wurde?

Wenn der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis durch Kündigung beendet, dann gibt es mehrere Möglichkeiten:

Er kann das Arbeitsverhältnis durch Kündigung unter Einhaltung der ordentlichen Kündigungsfrist beenden.

Er kann das Arbeitsverhältnis fristlos oder fristgerecht kündigen. Denkbar ist auch, er kündigt mit Frist, hält aber nicht die vereinbarte Beendigungsfrist ein.

 

 

 

Weiterlesen...

Kündigung Arbeitsvertrag

 

Wenn Ihr Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit Ihnen gekündigt hat, ist Eile geboten: Sie haben mit wenigen Ausnahmen nur drei Wochen Zeit, sich gegen diese Kündigung zur Wehr zu setzen.

In diesen drei Wochen müssen Sie bei dem richtigen Arbeitsgericht gegen den richtigen Arbeitgeber Kündigungsschutzklage erheben. Das kann manchmal gar nicht so leicht sein, dies herauszufinden. Wird die Klage beim falschen Gericht oder gegen den falschen Arbeitgeber eingelegt werden, ist die dreiwöchige Frist womöglich abgelaufen, bevor man den Fehler bemerkt.

Auf die Einhaltung der Drei-Wochen-Frist ist also höchstes Augenmerk zu legen.

 

 

Weiterlesen...

Infos zum Aufhebungsvertrag

Wenn Ihr Arbeitgeber Sie gefragt hat, ob Sie mit ihm einen Aufhebungsvertrag abschließen möchten, gibt es eine Vielzahl von Dingen, die Sie berücksichtigen sollten. Dieser Vertragsschluss wird künftig eine erhebliche Bedeutung für Sie haben.

 

Alle Punkte können hier nicht aufgezählt werden, die man überprüfen und durchdenken sollte. Einige dieser Punkte werden hier aber einmal exemplarisch aufgeführt:

Weiterlesen...